Jodtablettenausgabe

Die Region Aachen (Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen und Kreis Heinsberg) befindet sich im Umkreis von 100 Kilometern (Außenzone) zum Kernkraftwerk Tihange (Belgien). Die Strahlenschutzkommission empfiehlt für Gebiete der Außenzone für den Fall der Freisetzung radioaktiven Jods, infolge eines Reaktorunfalls, die Verteilung von Jodtabletten. Für einen solchen Fall sind in den hier genannten Ausgabestellen, Jodtabletten in ausreichender Anzahl eingelagert. WICHTIG: Jodtabletten sollen nicht vorsorglich. sondern nur nach Aufforderung der Katastrophenschutzbehörde eingenommen werden.

Funktion von Jodtabletten: Jodtabletten sollen im Falle des Austritts von Radioaktivität eine Anreicherung radioaktiven Jods in der Schilddrüse verhindern und damit Gesundheitsschäden vermeiden. Radioaktives Jod hat die gleichen chemischen und biologischen Eigenschaften wie das in der Nahrung vorkommende natürliche Jod und wird deshalb wie normales nicht radioaktives Jod in der Schilddrüse gespeichert. Werden rechtzeitig Tabletten mit einer hohen Konzentration nicht radioaktiven Jods eingenommen, wird die Schilddrüse mit diesem "gesunden" Jod gesättigt und kann kein radioaktives Jod mehr aufnehmen (sogenannte "Jodblockade")

Nach den Empfehlungen der Strahlenschutzkommission sind Personen bis einschließlich 45 Jahren sowie Schwangere und Stillende (altersunabhängig) die Zielgruppe für die Einnahme von Jodtabletten. Erwachsene ab 46 Jahren sollen danach keine Jodtabletten einnehmen, da bei ihnen das Gesundheitsrisiko für schwere Schilddrüsenerkrankungen in Folge der Tabletteneinnahme höher ist, als das Erkrankungsrisiko durch die Aufnahme von radioaktivem Jod. Jedoch kann diese Personengruppe individuell medizinisch prüfen lassen, ob ein Schutz mit Jodtabletten oder dem Medikament Irenat möglich ist.

Die Daten enthalten Angaben zur Anschrift und Gebäudebezeichnung.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Quelle http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/politik_verwaltung/feuerwehr/index.html
Autor Feuerwehr Aachen
Verantwortlicher geoservice
Zuletzt aktualisiert 20. November. 2020, 09:05 (CET)
Erstellt 29. Oktober. 2020, 10:53 (CET)
dates 20.11.2020